0 Deals für Damen Laufschuhe

Du hast den Laufsport eben erst für dich entdeckt oder bist bereits passionierte Läuferin und benötigst nun dringend ein Paar neue Laufschuhe? Perfekt, dann bist du hier genau richtig! Mit unseren Gutscheinen, Deals und Rabatten kannst du vor allem eines machen - Laufschuhe zu stark reduzierten Preisen besonders günstig kaufen! So musst du für Laufschuhe kein Vermögen ausgeben und kannst dich völlig entspannt deinem liebsten Hobby widmen.


Doch warum ist überhaupt ein spezieller Laufschuh notwendig? Ganz einfach, die Fußbewgung ist beim Laufen eine andere, als es beim Gehen der Fall ist. Daher sind gewöhnliche Straßenschuhe oder normale Sportschuhe absolut ungeeignet, um damit Laufen zu gehen.

So unterscheiden sich günstige von billigen Laufschuhen

Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Laufschuh bist, solltest du vor allem einen Fehler nicht begehen: günstig mit billig zu verwechseln! So ist es es in jedem Fall zu empfehlen, dass du dir einen Laufschuh von einem renommierten Markenhersteller kaufst, der wirklich was von Laufschuhen versteht.

Zu den besten Herstellern von Laufschuhen gehören:

  • Nike
  • adidas
  • Asics
  • Saucony
  • Brooks
  • Mizuno
  • ON
  • Under Armour
  • New Balance
  • Salomon
  • Puma

All diese Hersteller verfügen über große Forschungsabteilungen, die einen enorm großen Aufwand betreiben, um Laufschuhe zu entwickeln, die den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Bei billigen Laufschuhen, die du in der Wühlkiste von Supermärkten etc. findest, wird dieser Aufwand natürlich nicht betrieben. Daher gilt vor allem eines - Finger weg von billigen Laufschuhen!

Das hat natürlich seinen Preis. So kann ein guter Laufschuh locker über 130€ kosten. Doch und das ist die gute Nachricht, diesen Preis musst du natürlich nicht bezahlen, um einen top Laufschuh dein Eigen nennen zu dürfen. Zumindest dann nicht, wenn du unsere Tipps befolgst.

Stark reduzierte Damen Laufschuhe kaufen

Damit du einen Damen Laufschuh stark reduziert, zu einem besonders günstigen Preis kaufen kannst, musst du lediglich ein paar Dinge beachten. Welche, verraten wir dir folgend…

Auslaufmodelle vs. Neuheiten
Es muss nicht immer das neueste Laufschuhmodell sein, das frisch auf den Markt gekommen ist. Laufschuhe aus dem Vorjahr sog. Auslaufmodelle oder sogar aus dem Vor-Vorjahr erfüllen noch immer höchste Qualitätsansprüche. Der Unterschied ist aber, dass der Preis erheblich günstiger als bei neuen Laufschuhen ist. So kann es sein, dass ein Auslaufmodell satte 50% günstiger ist.

Laufschuhe im Sale oder Outlet kaufen
So ziemlich jeder Onlineshop veranstaltet hin und wieder einen Sale, um die Lager für frische Ware zu räumen. Das ist deine Chance, um beim Kauf von Laufschuhen ein echtes Schnäppchen zu machen. Hin und wieder wird sogar ein Extra-Rabatt auf Artikel im Sale ausgerufen, mit dem du dann ein wahres super Schnäppchen für deinen neuen Laufschuh machen kannst.

Laufschuhe am Black Friday kaufen
Der Black Friday hat sich auch hierzulande zu dem Shopping-Tag des Jahres entwickelt. Du kannst dich in den Onlineshops auf sagenhafte Rabatte freuen, die es nur an diesem Tag gibt. Wenn du mit dem Kauf eines neuen Laufschuhs also etwas warten kannst, solltest du definitiv bis zum Black Friday warten.

Diese großen Onlineshops solltest du im Hinblick auf einen Sale oder zum Black Friday im Auge behalten:

  • Runners Point
  • Jogging Point
  • Karstadt Sport
  • Sport Scheck
  • Intersport

Daneben gibt es über 50 weitere Onlineshops, die mit tollen Angeboten auf dich warten. Dank unserer Übersicht an Gutscheinen, Rabatten und Deals stellen wir aber sicher, dass dir garantiert kein Deal entgeht.

Damen Laufschuh für den richtigen Zweck kaufen

Natürlich solltest du einen Damen Laufschuh auch immer für den richtigen Zweck kaufen. Generell unterscheiden sich Laufschuhe grob für folgende Einsatzzwecke:

Läufe auf Asphalt (Straßenlaufschuhe)
Laufschuhe, die für Straßenläufe konzipiert wurden, verfügen aufgrund das harten Aufpralls meist über besondere Dämpfungseigenschaften. Zudem verfügt die Laufsohle über einen guten Grip, der ein Ausrutschen auf nassem Untergrund verhindert.

Läufe für Trails (Geländelaufschuhe)
Laufschuhe für profiliertes Gelände haben eine spezielle Laufsohle, so dass scharfe Kanten und spitze Steine nicht die Laufsohle durchdringen können. Zudem wird mit einer aggressiven Laufsohle das problemlose fortbewegen in schlammigen Terrain ermöglicht. Weiterhin besteht ein Laufschuh für Trails für gewöhnlich aus robusterem Material, als es bei Laufschuhen für die Straße der Fall ist. Und, Laufschuhe für das Gelände sind oft auch wasserundurchlässig.

Trainingsläufe (Joggingschuhe)
Laufschuhe für Trainingsläufe bzw. zum Joggen dienen vor allem einem Zweck: Sie sollen den Läufer bei seinem Training optimal unterstützen und Verletzungen vermeiden. Daher sind Joggingschuhe meist mit zahlreichen Dämpfungskomponenten ausgestattet, die dem Laufschuh aber auch ein höheres Gewicht verleihen.

Wettkampfläufe (Wettkampfschuhe)
Laufschuhe für Wettkämpfe, sollen den Läufer schnellst möglichst ins Ziel befördern. Daher spielt das Gewicht eine entscheidende Rolle. So wird an zahlreichen Dämpfungskomponenten gespart, was einen Laufschuh für einen Wettkampf deutlich leichter, als einen Laufschuh für das Training bzw. Joggen macht.

Je nach Einsatzzweck solltest du also einen Laufschuh auswählen, der extra dafür entwickelt wurde. So ist es nicht unüblich, dass Läufer gleich mehrere Paar Laufschuhe besitzen, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden.

Besonderheiten bei Laufschuhen für Frauen

Da die Anatomie von einem Frauenfuß eine andere ist, als die von einem Mann, müssen auch Laufschuhe für Damen diesen speziellen Anforderungen gerecht werden. So sind Frauenfüße in aller Regel kleiner, schmaler und haben generell anderen Proportionen als ein Männerfuß. Zudem ist die Muskulatur eine andere und die Knochen sind zarter gebaut. Das alles gilt es bei der Konstruktion von Laufschuhen für Frauen zu beachten.

So sind Laufschuhe für Damen meist schmaler geschnitten, verfügen über ein deutlich geringeres Gewicht und wirken einer bei Frauen meist üblichen Einwärtsdrehung des Fußes entgegen. Zudem ist die Dämpfung aufgrund des geringeren Körpergewichts etwas weicher, als es bei einem Laufschuh für Männer der Fall ist.

Darauf musst du beim Kauf von einem Damen Laufschuh achten

Beim Kauf solltest du vor allem darauf achten, dass der Laufschuh atmungsaktiv ist und du die richtige Größe wählst. Wichtig ist hierbei vor allem zu Wissen, dass dein Fuß während des Laufs anschwillt. Dein Fuß muss also genügend Spielraum haben, damit es während des Laufs nicht zu unangenehmen Druckstellen kommt. Idealerweise lässt du bis zur Schuhspitze also eine ganze Daumenbreite Platz.

Top-Tipp: Probiere einen Laufschuh idealerweise am Abend an, wenn dein Fuß ohnehin schon etwas vom Tag angeschwollen ist.

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter! Garantiert kein Spam und jederzeit kündbar!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.