Die besten Herren Laufschuhe für die Straße

von Lars am 11.01.2022

Die besten Herren Laufschuhe für die Straße

Laufveranstaltungen wie Volksläufe, Firmenläufe oder Stadtläufe teilen eine Gemeinsamkeit – Sie führen vorwiegend auf einer relativ kurzen Laufstrecke über Asphalt. Das vereinfacht die Auswahl eines passenden Laufschuhs für eine solche Art von Laufveranstaltung. Schließlich musst du nicht darauf achten, ob der Laufschuh wasserdicht ist, ob er eine Drainage hat oder über ein besonders ausgeprägtes Sohlenprofil verfügt. Dennoch sind an einen Laufschuh für die Straße gewisse Anforderungen gestellt. Welche das sind und welche Laufschuhe für die Straße wir dir besonders empfehlen, erfährst du jetzt.

#1 Unsere Top-Empfehlung

Nike Air Zoom Pegasus 38

Nike Air Zoom Pegasus 38

Preis bei amazon.de prüfen

Gewicht: 260 g

Das gefällt uns:

  • Relativ leicht
  • Extra breiter Zehenbereich
  • Nike React-Schaumstoff für ein federndes Laufgefühl

Fazit der Trophy Runners Redaktion:

Der Nike Air Zoom Pegasus 38 ist dein treuer Begleiter für alle Laufdistanzen. Er ist wie gewohnt extrem komfortabel und hat eine sehr reaktionsfreudige Dämpfung mit einem federnden Laufgefühl. Zudem besteht der Pegasus 38 aus einem atmungsaktiven Mesh, wodurch eine sehr gute Lüftung ermöglicht wird. Der Nike Air Zoom Pegasus 38 steht seinen Vorgängern in nichts nach und schafft es sogar neue Akzente zu setzen. Neben dem tollen Design besticht der Pegasus durch seinen sehr hohen Komfort und die fantastische Dämpfung. Damit ist der Nike Air Zoom Pegasus 38 ein perfekter Begleiter für das Training und den Wettkampf.

#2 Auch empfehlenswert

ON Cloudboom

ON Cloudboom

Preis bei amazon.de prüfen

Gewicht: 225 g

Das gefällt uns:

  • Extrem leicht
  • Doppelte CloudTec®-Schicht aus Helion™-Superfoam
  • Guter Grip auf nassem Untergrund

Fazit der Trophy Runners Redaktion:

Der ON Cloudboom ist ein hochentwickelter und innovativer Laufschuh, der für echte Sieger entwickelt wurde. Auch wenn der Cloudboom nicht zum leichtesten Laufschuh unter den Wettkampfschuhen gehört, so wirkt die verbaute Technologie Wunder, wenn es um Speed geht. Als Geheimwaffe dient hierbei das Speedboard, das Aufprallenergie einfängt und beim Abstoss wieder freigibt. Mit diesem superschnellen Laufschuh rückt ein Podiumsplatz beim nächsten Marathon oder Halbmarathon garantiert in greifbare Nähe.

#3 Auch empfehlenswert

Brooks Hyperion

Brooks Hyperion

Preis bei amazon.de prüfen

Gewicht: 227 g

Das gefällt uns:

  • Extrem leicht
  • Midfoot-Transition-Zone unterstützt den Abrollvorgang
  • Breiterer Vorfußbereich

Fazit der Trophy Runners Redaktion:

Du liebst den Wettkampf, überlässt nichts dem Zufall und willst deiner Konkurrenz stets einen Schritt voraus sein? Dann ist der Brooks Hyperion der perfekte Laufschuh für dich. Beim Hyperion handelt es sich um den leichtesten und schnellsten Laufschuh aus dem Hause Brooks. Das leichte Gewicht, die sockenähnliche Passform, ein optimaler Grip und die eigebauten Propulsion Pods, für eine schnellere Energierückführung, machen den Brooks Hyperion zu einem der besten Wettkampfschuhe auf dem Markt.

#4

Asics Magic Speed

Asics Magic Speed

Preis bei amazon.de prüfen

Gewicht: 224 g

Das gefällt uns:

  • Carbon im Mittelfuß
  • GUIDESOLE™-Technologie hilft Energie zu sparen
  • FF BLAST™-Technologie bietet eine leichte Dämpfung und eine reaktionsfähige Rückfederung

Fazit der Trophy Runners Redaktion:

Der Asics Magic Speed Laufschuh wurde speziell für Langstreckenläufe wie Marathons oder Halbmarathons entwickelt und eignet sich auch perfekt für das regelmäßige Training. Er ist leicht, atmungsaktiv, verfügt über eine gute Dämpfung und bringt ordentlich Speed auf die Strecke. Wenn du beim nächsten Marathon also nicht auf Komfort verzichten, aber dennoch schnell unterwegs sein möchtest, bist du mit dem Asics Magic Speed gut beraten.

#5

Nike Air Zoom Tempo Next

Nike Air Zoom Tempo Next

Preis bei amazon.de prüfen

Gewicht: 252 g

Das gefällt uns:

  • ZoomX-Schaumstoff im Fußbett sorgt für Energierückgabe
  • Zoom Air-Element sorgt für reaktionsfreudige Dämpfung
  • Hervorragender Grip

Fazit der Trophy Runners Redaktion:

Du möchtest beim nächsten Marathon oder Halbmarathon keine Kompromisse beim Komfort eingehen aber dennoch um eine neue Bestzeit laufen? Dann ist der Nike Air Zoom Tempo Next% der perfekte Laufschuh für dich. Die Kombination aus optimaler Dämpfung, sicheren Halt und einer spürbaren Energierückgabe, machen diesen Laufschuh zum idealen Begleiter für dein Marathon-Training aber auch für den Marathon selbst.

#6

Under Armour Velociti 01 Flow

Under Armour Velociti 01 Flow

Preis bei amazon.de prüfen

Gewicht: 241 g

Das gefällt uns:

  • Extrem leicht
  • Durchgehende Flow-Mittelsohle sorgt für reaktionsfreudige Dämpfung
  • Kompatibel mit Under Armour Mapmyrun

Fazit der Trophy Runners Redaktion:

Der Under Armour Velociti 01 Flow ist eines der neuesten Top-Modelle aus dem Hause Under Armour. Ein Laufschuh, der extrem leicht konzipiert ist und vor allem für Schnelligkeit steht. Die neuartige Dämpfung sorgt dabei für ein bodennahes, griffiges Geschwindigkeitsgefühl. Aufgrund des geringen Gewichts ist er dein optimaler Begleiter für dein tägliches Lauftraining und für den Wettkampf. Das Obermaterial sitzt bei diesem Laufschuh passgenau und ist extrem komfortabel. Eine weitere Besonderheit ist der Verzicht auf Gummi in der Laufsohle. Er ist 100% frei von Gummi und dennoch extrem strapazierfähig. Mit dem Under Armour Velociti 01 Flow kannst du Runde für Runde beim Training  oder Wettkampf drehen und dabei stets einen außerordentlich hohen Komfort, bei hoher Geschwindigkeit genießen.

Wissenswertes über Herren Laufschuhe für die Straße

Laufschuhe für Herren unterscheiden sich vornehmlich in zwei Aspekten zu den Varianten für Frauen. Herren haben in der Regel größere und breitere Füße, weshalb Herren Laufschuhe grundsätzlich auch breiter geschnitten sind. Aufgrund des höheren Körpergewichts ist zudem die Dämpfung stärker. 

Da Asphalt sehr hart ist und dieser bei feuchten oder regnerischem Wetter auch relativ rutschig sein kann, müssen deine Laufschuhe für die Straße zudem ein paar wichtige Eigenschaften vorweisen. Worauf du beim Kauf von Straßenlaufschuhen besonders achten musst, erklären wir dir folgend.

Darauf solltest du unbedingt beim Kauf achten:

  • die richtige Größe
  • ein (relativ) geringes Gewicht
  • keine Nähte im Inneren
  • ein griffiges Profil
  • ein atmungsaktives Material
  • eine gute Dämpfung

Im Kern solltest du bei Straßenlaufschuhen vor allem großen Wert auf die drei folgenden Eigenschaften legen: dem Gewicht, der Dämpfung und dem Profil. Idealerweise ist dein Laufschuh für die Straße (für einen Wettkampf) nicht sonderlich schwer, verfügt aber über ein Grundmaß an Dämpfung und ein sehr griffiges Profil.

Für Wettkämpfe mit einer relativ kurzen Distanz ist das Gewicht nicht von so großer Bedeutung, wie es bei einem Halbmarathon oder Marathon der Fall ist. Dennoch möchtest du im Wettkampf ja ein besonders gutes Ergebnis erzielen, weshalb dein Laufschuh auch nicht super schwer sein sollte. Gewichtstreiber sind bei einem Laufschuh vor allem die verschiedenen Dämpfungstechnologien, die zum Einsatz kommen, damit deine Gelenke besonders gut geschützt werden. Bei einem Straßenlaufschuh für den Wettkampf darf es zu Gunsten des Gewichtsvorteils ruhig etwas weniger Dämpfung sein. Ganz verzichten solltest du aber nicht auf eine Dämpfung, da Asphalt sehr hart und die Wucht des Aufpralls bei jedem Schritt sehr hoch ist. Das bedeutet, dass deine Gelenke enormen Kräften ausgesetzt sind und das Verletzungsrisiko im Vergleich zu einem klassischen Crosslauf, der unter anderem über Wiesen führt, höher ist. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, sollten dein Laufschuh für die Straße also über ein Grundmaß an Dämpfung verfügen.

Die Sohle sollte zudem ein griffiges Profil haben, sodass du auch auf nassem Untergrund noch optimalen Halt hast und nicht ausrutscht oder wegrutscht. Ebenso ist es wichtig, dass das Material der Laufschuhe atmungsaktiv ist und die Luft gut zirkulieren kann. Anderenfalls würden deine Füße extrem anschwellen und sich der Schweiß im innern des Schuhs sammeln.

Da Straßenläufe die absolute Mehrheit unter den Laufveranstaltungen bilden, gibt es quasi keinen Laufschuhhersteller, der keinen Laufschuh in diesem Segment anbietet. Ob Nike, Asics, Brooks, ON, adidas oder Salming – die Auswahl an Straßenlaufschuhen ist riesig. Wir haben daher eine Vorauswahl für die besten Straßenlaufschuhe für Herren für dich getroffen.

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss: 
Probiere deine neuen Laufschuhe immer am Nachmittag oder am Abend an. Deine Füße sind dann leicht angeschwollen, so wie es bei einem Lauf der Fall ist. In diesem Zustand solltest du noch einen halben bis ganzen Daumen Platz zur Spitze haben. So kannst du sicher gehen, dass der Laufschuh auch bei längeren Läufen, wie einem 10 km langen Volkslauf, nicht drückt.

Das könnte Dir auch gefallen

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter! Garantiert kein Spam und jederzeit kündbar!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.