Wichtigste Ausrüstung für virtuelle Läufe

von Lars am 06.10.2021

Wichtigste Ausrüstung für virtuelle Läufe

Was auf den ersten Blick total paradox klingt, ergibt auf den zweiten Blick sehr viel Sinn: Du benötigst auch bei einem virtuellen Lauf eine Grundausstattung an Laufzubehör. So unkompliziert die Teilnahme an einem virtuellen Lauf auch ist, so solltest du nicht vergessen, dass du bei einem virtuellen Lauf quasi ein Selbstversorger bist, der sich um alles allein kümmern muss. 

Gegenüber einer echten Laufveranstaltung hat ein virtueller Lauf natürlich zahlreiche Vorteile. Du musst kein teures Ticket kaufen, ersparst dir die Anreise, kannst starten wann du möchtest und hast je nach Länge des Veranstaltungszeitraum sogar die Möglichkeit, mehrere Versuche zu unternehmen, bis du mit deiner Zeit wirklich zufrieden bist und diese hochlädst. Doch wo es Vorteile gibt, gibt es natürlich auch Nachteile, sofern man diese als Nachteile bezeichnen möchte.

So musst du dich bei einem virtuellen Lauf zum Beispiel selbst um das Tracking deiner Zeit kümmern und dich während des Laufs auch selbst verpflegen. Das heißt natürlich auch, das Laufschuhe allein nicht ausreichen, um bei einem virtuellen Lauf zu starten. Du benötigst zusätzliche Ausrüstung, deren Umfang sich aber in Grenzen hält oder du eh schon besitzt. 

Welche Ausrüstung wir dir empfehlen, erfährst du jetzt:

Asics Magic Speed

Asics Magic Speed

  • Gewicht: 224 g
  • Sprengung: 5 mm
  • GUIDESOLE™-Technologie hilft Energie zu sparen
  • FF BLAST™-Technologie bietet eine leichte Dämpfung und eine reaktionsfähige Rückfederung
  • AHAR™-Außensohle verbessert die Strapazierfähigkeit
  • Carbon im Mittelfuß
  • Pronation: Neutral
  • Atmungsaktiv

ca. 160 € bei amazon.de

Ein guter, schneller Laufschuh ist auch bei einem virtuellen Lauf das A und O, wenn du eine besonders gute Zeit erreichen möchtest. Der Laufschuh sollte daher vom Gewicht sehr leicht und atmungsaktiv sein, über eine leichte Dämpfung verfügen und eine gute Energieübertragung gewährleisten. So wie es bei dem Asics Magic Speed der Fall ist, den wir hier exemplarisch vorstellen. Eine Übersicht zu weiteren sehr schnellen Laufschuhen findest du hier.

Suunto 9 GPS-Sportuhr

Suunto 9 GPS-Sportuhr

  • GPS: ja
  • Herzfrequenz: am Handgelenk
  • Trainings- und Wettkampfbegleiter: für über 80 Sportarten
  • Alltags-ActivityTracker: ja (Schlafaufzeichnung, Schrittzähler, Messung des Kalorienverbrauchs)
  • Akkulaufzeit: bis zu 120 Stunden
  • Wasserdicht: bis 100 m
  • Bluetooth: ja
  • App-Kompatibilität: Strava, Endomondo, Under Armour, Adidas Running und Training Peaks
  • Smart Notifications vom Smartphone: ja

ca. 295 Euro bei amazon.de

Die Zeitmessung ist eine der wichtigsten Aufgaben, die du bei einem virtuellen Lauf selbst übernehmen musst. Hierbei stehen dir zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Entweder du trackst die Zeit mit deinem Smartphone oder du nutzt hierfür eine Pulsuhr, die für sportliche Wettkämpfe geeignet ist. Während du mit einem Handy problemlos alle gängigen Running Apps herunterladen und zum tracken deiner Zeit nutzen kannst, ist nicht jede Pulsuhr mangels Running App Kompatibilität dafür geeignet. Die wohl beste Pulsuhr für diesen Zweck ist die Suunto 9 GPS-Sportuhr. Diese verfügt über extrem viele technische Features und ist mit den wichtigsten Runnings Apps wie Strava, Endomondo, Under Armour oder Adidas Running kompatibel. Damit ist diese Pulsuhr der ideale Begleiter für deine virtuellen Läufe, sofern du dein Handy während des Laufs lieber zu Hause liegen lassen möchtest.

Salomon Trinkgürtel Sensibelt

Salomon Trinkgürtel Sensibelt

  • Volumen: 600ml
  • integrierter Stretch für optimale Passform
  • bequemes Tragen
  • zusätzlicher Platz für Handy & Co.
  • inkl. 600ml Trinkflasche
  • Gewicht: 190g

ca. 43 € bei amazon.de

Da du bei einem virtuellen Lauf auch auf die übliche Rennverpflegung verzichten musst, musst du dich natürlich selbst um eine anständige Versorgung mit Wasser und kleinen Power Snacks kümmern. Bei Läufen die über eine Distanz von ca. 10 km Länge führen, ist hierfür in der Regel ein Laufgürtel absolut ausreichend. Dieser bietet genug Platz für kleine Snacks und eine Wasserflasche mit einem Volumen von 500 ml. Zudem lässt sich in dem Laufgürtel auch ein Handy zum Tracking verstauen.

Inov-8 Race Ultra Pro 5 Laufweste

Inov-8 Race Ultra Pro 5 Laufweste

  • Volumen: 2 x 500ml
  • inkl. Trinkflaschen
  • Zufuhr auch über Trinkschläuche
  • 4-Way Stretch für optimale Bewegungsfreiheit
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung
  • Optimale Feuchtigkeitsregulierung
  • 8 Taschen-Konfiguration
  • Gewicht: 274g ohne Flaschen / 370g mit Flaschen

ca. 110 € bei amazon.de

Sofern du an einem virtuellen Lauf teilnimmst, der über eine längere Distanz führt, wie bei einem Halbmarathon oder Marathon, bist du gut mit einer Laufweste beraten. Diese bietet gleich Platz für zwei Wasserflaschen mit einem Volumen von 500 ml. Zudem erfolgt die Wasserzufuhr bequem über einen Schlauch, so dass du keine Trinkpausen einlegen musst. Ideal also, wenn du eine Bestzeit in Angriff nehmen möchtest. Mit den 8 Taschen ist zudem genug Platz für Snacks, Handy, Schlüssel & Co. vorhanden.

Das könnte Dir auch gefallen

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter! Garantiert kein Spam und jederzeit kündbar!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.