XLETIX Challenge Training und Vorbereitung - Top Tipps

von Lars am 17.10.2018

XLETIX Challenge Training und Vorbereitung - Top Tipps

Bildquelle: XLETIX Challenge

Auch wenn es bei der XLETIX Challenge für die Mehrzahl der Teilnehmer keine offizielle Zeitmessung gibt, so ist der Parcours dennoch sehr anspruchsvoll. Vor allem dann, wenn ihr euch an die L-Distanz heranwagt. Ihr solltet also in jedem Fall gut trainiert und vorbereitet sein, um an der XLETIX Challenge teilzunehmen.

Die kürzeste Distanz beträgt bei der XLETIX Challenge 6 bis 8 km (S-Distanz) und ist mit mehr als 15 Hindernissen gespickt. Die mittlere Distanz schlägt schon mit 12 bis 16 km (M-Distanz) und mehr als 25 Hindernissen zu Buche. Die längste Distanz (L-Distanz) kommt auf mehr als 18 km und zählt über 35 Hindernisse. Bis auf die S-Distanz haben also alle XLETIX Challenges einen hohen läuferischen Anspruch, weshalb das Lauftraining in eurer Vorbereitung auf keinen Fall zu kurz kommen sollte. Doch, auch die Anzahl und der Mix der zu absolvierenden Hindernisse stellt eine große Herausforderung für eure Physis dar. Daher sollten Kraft und Cardio Übungen ein essentieller Bestandteil bei eurem Training für die XLETIX Challenge sein. In der Regel reicht jedoch ein 12-Wochen-Trainingsplan aus, um gut auf die XLETIX Challenge vorbereitet zu sein.

Bei dem ganzen körperlichen Training solltet ihr nicht vergessen, euch auch gedanklich auf die XLETIX Challenge einzustellen. Eiskaltes Wasser, meterhohe Wände, und Kletterhindernisse in luftiger Höhe erfordern von vielen allerhand Mut und Überwindung. Es hilft daher ungemein, sich auch schon im Vorfeld auf diese Art von Hindernissen einzustellen. Ein eiskalte Dusche am Morgen kann dabei genauso helfen, wie ein Besuch im Kletterpark. Es geht nur darum euch mit den Gegebenheiten im Vorfeld etwas vertraut zu machen.

Wenn ihr euch gezielt mit einem Trainingsplan auf die XLETIX Challenge vorbereiten und mehr über das allgemeine Training für einen Hindernislauf erfahren wollt, dann könnt ihr in unserem Artikel Hindernislauf Training mehr zu diesem Thema nachlesen.

XLETIX Challenge Top Tipps

  • das Lauftraining ist das A und O in der Vorbereitung (Ausdauerläufe, Sprints und Intervalltraining)
  • für das Krafttraining reicht euer eigenes Körpergewicht und ein Basis-Set an Übungen aus (Sit-Ups, Klimmzüge, Liegestütze, Squats, Dips und Burpees)
  • trainiert vor allem draußen an der frischen Luft (bei Wind und Wetter), egal ob Ausdauer- oder Krafttraining
  • ihr müsst über keine Superkräfte verfügen: XLETIX ist ein Team-Event, daher kann fehlende Kraft durch Kameradschaft ausgeglichen werden
  • bereitet euch für Hindernisse mit eiskaltem Wasser, Höhe oder Enge auch mental auf XLETIX vor
  • nutzt jede Möglichkeit, um euch abzuhärten (z.B. kalt duschen, joggen im Regen, Sprung vom 3m Turm in der Schwimmhalle etc.)
  • achtet bei der Wahl eurer Laufkleidung vor allem auf Funktionalität, Robustheit und die Möglichkeit, diese einfach reinigen zu können (z.B. keine helle Kleidung und keine Kleidung aus Baumwolle)
  • der richtige Laufschuh macht den Unterschied
  • bindet euren Schuh mit einem vernünftigen Knoten, sonst zieht euch der Schlamm den Schuh aus
  • gewöhnt euch an Dreck (lauft durch Pfützen hindurch und nicht an ihnen vorbei)

XLETIX Challenge Checkliste

Wie bei jedem anderen Hindernislauf auch, solltet ihr vor der Abfahrt eine Checkliste durchgehen, damit garantiert nichts vergessen wird. Wir haben eine komplette Checkliste für Hindernisläufe aufbereitet, mit der ihr zu 100% auf der sicheren Seite steht.

Weitere Informationen zur XLETIX Challenge:

XLETIX Challenge 1×1: Wie „X“ bist du?
XLETIX Challenge Deutschland / Österreich 2019 – Termine & Kosten
XLETIX Challenge Hindernisse
XLETIX Challenge Kleidung (Laufschuhe, Handschuhe, Socken & Co.)
XLETIX LEGENDS – das Treuprogramm für die XLETIX Challenge
Häufig gestellte Fragen zur XLETIX Challenge

Das könnte Dir auch gefallen

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter! Garantiert kein Spam und jederzeit kündbar!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.