Top 3 Laufmützen für den Sommer im Vergleich

von Theresa Franke am 31.05.2018

Top 3 Laufmützen für den Sommer im Vergleich

Wer dachte, dass Laufmützen nur etwas für den Winter sind, irrt sich. Eine Laufmütze für den Sommer ist zwar meist nicht in der klassischen Mützenform zu finden, sondern eher als Cap, doch auch das hat seine Gründe. Laufcaps schützen optimal vor der Sonneneinstrahlung und sitzen dennoch luftig am Kopf.

Im Sommer ist eines der wichtigsten Dinge, dass die Laufmütze vor der UV-Strahlung schützt. Anderenfalls läufst du Gefahr einen Sonnenstich zu bekommen, vor allem wenn du lange Strecken, wie bei einem Marathon oder Halbmarathon, zurücklegst. Besonders bei Läufen in der Mittagshitze ist das Tragen einer Laufcap deshalb eigentlich ein muss.

Der große Vorteil der „Capform“ ist, dass sie – zusätzlich zum Schutz des Kopfes vor direkter Sonneneinstrahlung – Schatten im Gesicht und insbesondere in der Augenpartie spendet. So wirst du weniger geblendet. Eine Laufcap ersetzt aber auf keinen Fall eine gute Laufbrille, die deine Augen vor der UV-Strahlung schützt.

Beim Material solltest du besonders darauf achten, dass es leicht ist und sich nicht zu sehr mit Schweiß vollsaugt. Das würde die Laufcap nur unnötig schwer machen.

Die optimale Belüftung und Luftzirkulation spielt auch eine große Rolle, denn nichts ist schlimmer, als Hitze, die sich direkt am Kopf staut und unangenehme Kopfschmerzen oder gar Kreislaufprobleme verursacht.

Die meisten Laufcaps haben ringsum ein Schweißband eingenäht, welches den Schweiß daran hindert in die Augen zu laufen. Auch das ist ein sehr praktischer Zusatz für den Sommer.

Wir haben einige Modelle verglichen und die Top 3 der Laufmützen für den Sommer herausgepickt. Aber bevor wir dir die Modelle im Einzelnen vorstellen, haben wir die wichtigsten Eigenschaften einer Laufmütze für den Sommer noch einmal kurz und knapp zusammengefasst.

Eine Laufmütze für den Sommer sollte:

  • sehr leicht sein
  • atmungsaktiv sein
  • eine gute Passform haben
  • leicht verstellbar sein
  • Luftschlitze für die Luftzirkulation haben
  • vor UV-Strahlung schützen

Wir stellen dir jetzt die Top 3 Laufmützen für den Sommer vor:

2XU Laufkappe

2XU Laufkappe

Zitat eines Amazon-Käufers: „Aus meiner Sicht ist das die beste Kappe zum Laufen. Ich habe einige in meinem Besitz. Alle sind gut, aber diese hier ist etwas besonderes!“ 

ca. 15 € bei amazon.de

Modelleigenschaften auf einen Blick:

  • verstellbarer Klettriemen am Hinterkopf
  • Seitenschlitze für optimale Luftzirkulation und Atmungsaktivität
  • eingearbeitetes Schweißband
  • waschmaschinentauglich
  • Gewicht: 140g
  • Material: 100% Nylon
Buff Pack Run Cap

Buff Pack Run Cap

Zitat eines Amazon-Käufers: „Ich trage die Cap eigentlich immer beim Laufen unabhängig ob die Sonne scheint oder nicht. Aufgrund der guten Ausführung wird der Schweiß auch sehr gut nach außen abtransportiert und mir läuft weniger Schweiß in die Augen!“

ca. 20 € bei amazon.de

Modelleigenschaften auf einen Blick:

  • verstellbarer Gummizug am Hinterkopf
  • Sonnenschutz von UPF 50
  • Packbare Technologie: lässt sich einfach zusammenfalten (in etwa Faustgröße) und springt wieder in die Ursprungsform zurück
  • Seitenteile aus Fastwick Extra Plus Stoff für optimale Atmungsaktivität
  • Reflektierende Elemente vorne und hinten für bessere Sichtbarkeit
  • waschmaschinentauglich
  • Gewicht: 30g
  • Material: 100% Polyester
Salomon XA Cap

Salomon XA Cap

Zitat eines Amazon-Käufers: „Wenn die Sonne mal richtig brennt, ist dieses Cap beim Laufen echt genial!“

ca. 20 € bei amazon.de

Modelleigenschaften auf einen Blick:

  • verstellbarer Klettriemen am Hinterkopf
  • Sonnenschutz von UPF 50
  • eingearbeitetes Schweißband
  • kleine Luftschlitze an den vorderen Seiten
  • Gewicht: 38 g
  • Material: Strech-Mesh

Das könnte Dir auch gefallen

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter! Garantiert kein Spam und jederzeit kündbar!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.