Häufig gestellte Fragen zum Muddy Angel Run

von Lars Bodendiek, 25. April 2018

Muddy Angel Run Fragen

© Foto: Muddy Angel Run

Die Teilnahme steht bei euch in diesem Jahr ganz oben auf der Liste? Dann solltet ihr euch gezielt vorbereiten und keine offene Frage unbeantwortet lassen. Wir haben in unserem Ratgeber daher die häufigsten Fragen zum Muddy Angel Run zusammengefasst und geben euch hier die passenden Antworten!

Was ist der Muddy Angel Run?

Beim Muddy Angel Run handelt es sich um eine Serie von Hindernisläufen, die nur für Frauen entwickelt wurde. Gegründet wurde der Muddy Angel Run bereits im Jahr 2015. In Europa hat sich der Muddy Angel Run in den vergangenen Jahren zum #1 Schlammlauf für Frauen entwickelt. Der Fokus wird auf den Team-Gedanken gelegt, doch auch Schlamm, Matsch und Fun sind Kernelemente vom Muddy Angel Run.

Wie engagiert sich der Muddy Angel Run gegen Brustkrebs?

Bei jedem verkauften Artikel (Ticket oder Merchandise) spendet Muddy Angel 1 Euro an den Brustkrebs Deutschland e.V. (In der Schweiz an Pink Ribbon). Zusätzlich könnt ihr bereits bei eurer Anmeldung eine freiwillige Spende leisten.

Muss ich bei einer Teilnahme schwimmen können?

Nein, auch wenn Wasser ein Element vom Muddy Angel Run ist.

Ist der Muddy Angel Run für Anfänger geeignet?

Ja, Muddy Angel wurde für weibliche Teilnehmer eines jeden Fitnesslevels entwickelt. Egal, ob alt oder jung, egal, ob fit oder untrainiert. Wirklich jeder kann am Muddy Angel Run teilnehmen und einen Tag voller Matsch, Schlamm, Action und Spaß erleben.

Wann und wo findet der Muddy Angel Run in 2018 statt?

Der Muddy Angel Run wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz in 2018 an insgesamt 11 Locations veranstaltet. Der Startschuss fällt in Hessen (Frankfurt am Main) im Mai und das Finale wird im September in Baden-Württemberg (Mannheim) ausgetragen. Eine detaillierte Übersicht der Termine findet ihr hier in unserem Muddy Angel Terminkalender.

Was kostet die Teilnahme am Muddy Angel Run:

Die Teilnahmegebühr ist für alle Events gleich. So könnt ihr euch bereits ab 39 Euro für den Muddy Angel Run registrieren.

Welcher Laufschuh ist für den Muddy Angel Run am besten geeignet?

Bei den Laufschuhen unterscheidet sich der Muddy Angel Run nicht von anderen Hindernisläufen. Ihr benötigt einen höchst funktionalen Laufschuh, der robust ist und über einen starken Grip verfügt. Wir haben für euch hier ein Top-Modell, das zudem auch noch stylisch ist, herausgesucht.

Welche Art von Hindernissen gibt es beim Muddy Angel Run?

Der Muddy Angel Run ist ein Team-Event, das vor allem Spaß machen soll. Genau nach dieser Devise wurden auch die Hindernisse ausgewählt und konzipiert. Ihr kriecht durch Schlamm, müsst über Hindernisse klettern und so manches Mal auch schwere Last tragen. Dennoch müsst ihr keine krassen Sportskanonen sein, um den Parcours zu schaffen. Eine solide Grundfitness ist vollkommen ausreichend.

Gibt es beim Muddy Angel Run eine Zeitmessung?

Nein, eine Zeitmessung entspricht nicht dem Naturell des Muddy Angel Runs. Der Fokus liegt auf Fun & Action und nicht auf sportliche Höchstleistungen.

Was passiert, wenn ich ein Hindernis auslasse oder nicht schaffe?

Gar nichts, du läufst einfach weiter ;-). Strafen oder ähnliches sind kein Teil des Konzepts vom Muddy Angel Run.

Ist Muddy Angel gefährlich?

Nein, es müssen keine gefährlichen Hindernisse überwunden werden und der Veranstalter legt sehr viel Wert auf technisch einwandfreie Hindernisse und die Absicherung dieser. Dennoch kann es natürlich passieren, dass ihr ausrutscht, abrutscht oder euch anderweitig verletzt. Hindernisse sollten daher stets mit Vorsicht und nicht fahrlässig überwunden werden.

Wie sollte ich für den Muddy Angel Run trainieren?

Es ist nicht zwingend notwendig, sich gezielt auf den Muddy Angel Run vorzubereiten. Wenn ihr jedoch sportlich ambitioniert seid, kann ein spezielles Training bzw. ein guter Trainingsplan nicht schaden. In unserem Guide zum Training für Hindernisläufe gehen wir noch viel detaillierter auf dieses Thema ein und stellen euch zwei Bücher vor, die sich gezielt dem Training für Hindernisläufe widmen.

Welche ähnlichen Events gibt es wie den Muddy Angel Run?

Zum Muddy Angel Run gibt es keine wirkliche Alternative, da dies der einzige Hindernislauf ist, der sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz nur an Frauen richtet. Natürlich gibt es eine Vielzahl von weiteren Hindernisläufen, an denen ihr gemeinsam mit Männern teilnehmen könnt. Eine Übersicht zu allen Hindernisläufen in Deutschland, Österreich und der Schweiz findet ihr hier.

Weitere interessante Informationen zum Muddy Angel Run:

Muddy Angel Run 1×1 – DER Schlammlauf für Frauen
Muddy Angel Run Deutschland / Österreich / Schweiz 2018 – Termine & Kosten
Muddy Angel Run Kleidung (Laufschuhe, Tanktop, Sport-BH & Co.)
Muddy Angel Run Hindernisse
Muddy Angel Run Training und Vorbereitung – Top Tipps

Deine Meinung zum Thema?

Die Kommentarfunktion ist vorübergehend deaktiviert.

Folge uns!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und folge uns auf Facebook, Pinterest und Instagram!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Instagram
  • Folge uns auf Pinterest