Spartan Race Ruhrgebiet

Kompressionsbekleidung: Mehr Leistung und eine schnellere Regeneration!

von Lars Bodendiek, 8. Juli 2016

Kompressionsbekleidung ist aus dem heutigen Leistungssport kaum noch wegzudenken. Athleten aus allen möglichen Sportarten (u.a. CrossFit, Marathon oder Hindernislauf) schwören auf die positiven Effekte der Kompressionsbekleidung und machen diese sowohl beim Training als auch beim Wettkampf zum absoluten Muss. Die große Frage ist dennoch, wer sollte keine, wer kann und wer MUSS Kompressionsbekleidung tragen?

Für wen ist Kompressionsbekleidung geeignet?

Vor ein paar Jahren galt Kompressionsbekleidung noch als eine reine Modeerscheinung im Leistungssport. Dieses Bild hat sich jedoch stark gewandelt, seit dem es kaum noch Leistungssportler gibt, die im Training oder im Wettkampf auf die leistungssteigernde Wirkung von Kompressionsbekleidung verzichten.

Die positiven Effekte der Kompressionsbekleidung stellen Athleten heute nicht mehr in Frage. Dennoch stellt sich die Frage, für wen Kompressionsbekleidung wirklich geeignet ist? Bei Preisen, die meist weit über den von gewöhnlicher Sportbekleidung liegen, lässt sich vermuten, dass Kompressionsbekleidung nichts für Jedermann ist.

Grundsätzlich kann man sagen, je höher der Leistungsansporn bzw. Leistungsdruck ist, desto wichtiger wird Kompressionsbekleidung. Für die reinen Fun-Sportler, die nur zum Spaß an Events wie Hindernisläufen teilnehmen ist Kompressionsbekleidung sicher überflüssig. Wer jedoch eine top Platzierung oder ein top Ergebnis bei einem Crosslauf, Berglauf oder Marathon anpeilt, wird kaum an dieser Hightech Sportswear vorbeikommen. Sie kann den Unterschied zwischen einem Podiumsplatz und einer hinteren Platzierung ausmachen. Auf Profi-Niveau kommt es schließlich in jeder Sportart nur noch auf Nuancen an.

Funktionsweise von Kompressionsbekleidung

Wie funktioniert Kompressionsbekleidung? Kompressionsbekleidung liegt wie eine zweite Haut am Körper an und wird schon seit vielen Jahren in der Medizin bei Thrombose Patienten eingesetzt. Durch den Druck von außen entsteht eine Kompression, die direkt auf den Muskel einwirkt. Dadurch wird der Muskel gestützt, mit mehr Blut und damit auch mit mehr Sauerstoff versorgt. Durch das enge Anliegen werden zudem Muskelvibrationen verringert, womit Beschwerden reduziert und Verletzungen vorgebeugt werden können. Zudem können Abfallprodukte wie Laktate, die bei intensiver Belastung entstehen, schneller abtransportiert werden. Das wiederum führt dazu, dass die beanspruchten Muskeln der Athleten länger beansprucht werden können, bevor Ermüdungserscheinungen ihren Tribut zollen.

Wie das in der Praxis aussieht, seht ihr hier:

Vorteile von Kompressionsbekleidung auf einen Blick:

  • steigert die Leistung
  • verringert das Verletzungsrisiko
  • beschleunigt den Laktatabbau
  • verbessert die Regeneration

Hersteller von Kompressionsbekleidung

Mittlerweile hat fast jeder Hersteller von Sport- und Fitnessbekleidung auch Kompressionsbekleidung im Angebot. Dazu gehören sowohl die großen Player wie Adidas, Reebok, Nike oder Under Armour aber auch spezialisierte Hersteller wie Skins, X-Bionic oder 2XU, die sich einzig und allein auf diesen Bereich konzentriert haben.

So ist es auch kein Wunder, dass es von der Laufsocke bis zum Laufshirt mittlerweile alles mit Kompressionstechnologie gibt. Wir werfen einen Blick auf die top Accessoires der Spezialisten, für die unter euch, die mehr aus dem Training, Wettkampf oder Lauf herausholen wollen.

Kompressionssocken & Strümpfe

Der Wadenkrampf gehört zu den häufigsten Ermüdungserscheinungen, denen Läufer bei Extrembelastungen ausgesetzt sind. Insbesondere bei Hindernisläufen ist die Belastung der Wadenmuskulatur aufgrund der vielen Hindernisse und dem meist sehr anspruchsvollen Terrain extrem hoch. Zur Unterstützung der Wadenmuskulatur sind Kompressionssocken und Kompressionsstrümpfe daher das ideale Accessoire, um mehr Leistung aus den Waden herauszuholen.

MarkeSkins
Essential Kompressions Socken
X Bionic
Run Energizer
CEP
Progressive+ Run Socks 2.0
BildSkins KompressionsstrümpfeX Bionics Run EnergizerCEP Laufsocke
Preisca. 25 Euroca. 23 Euroca. 35 Euro
Details- für extremste Belastungen
- Kompression der Waden- und Schienbeinmuskulatur
- gezielte Muskelunterstützung
- natürliche Temperaturregulation
- Geruchsverhinderung
- graduelle Kompression
- bessere Blutzirkulation und Nährstoffversorgung
- verbessert Regeneration
- beugt Blasen und Abschürfungen vor
- mit Ventilationssystem
- verbesserte Durchblutung der Wadenmuskulatur
- Muskel- und Gelenkstabilisierung
- anatomische Passform
- Achillessehnen-Protektor
- geruchshemmend
- schnellere Regeneration
Bewertungenstars_5
8 Bewertungen
stars_5
119 Bewertungen
stars_5
73 Bewertungen
AnbieterJetzt bei Amazon kaufenJetzt bei Amazon kaufenJetzt bei Amazon kaufen

Hosen mit Kompressionswirkung

Die richtige Laufhose kann bei ausdauernden und kräftezehrenden Marathons, TrailRuns oder Hindernisläufen der optimale Performance-Booster sein. Mit Kompressionswirkung sorgen Laufhosen für maximale Performance, steigern die Belastungsfähigkeit und tragen zu einer schnelleren Regeneration bei.

MarkeSkins
Superpose Half Tights Dynamic
X Bionic
Effector Trail Running Powerpants
2XU
Kompressions Laufhose
BildSkins Half Tights DaynamicX Bionic Trail Running Pants2xu Laufhose mit Kompression
Preisca. 60 Euroca. 100 Euroca. 70 Euro
Details- neuestes Modell
- Vierwegstretch-Shorts
- dynamisch gradiente Kompression
- schnell trocknendes Material
- integrierter Kompressions-Baselayer
- präzise Passform
- Muskelfokussierung für mehr Leistung
- für kompromisslose Leistung
- extra robustes Garn
- sicherer Sitz & Halt
- mit Kälteschutz
- mit Kompression
- optimale Belüftung
- verbesserte Luftzirkulation
- weniger Muskelschäden
- weniger Krämpfe
- sehr eng anliegend
- hoher Tragekomfort
Bewertungennoch keine Bewertungennoch keine Bewertungenstars_4
7 Bewertungen
AnbieterJetzt bei Amazon kaufenJetzt bei Amazon kaufenJetzt bei Amazon kaufen

Laufshirts mit Kompressionswirkung

Laufshirts mit Kompression kommen bei Hindernisläufen eine immer größere Bedeutung zu. Die Oberkörpermuskulatur wird durch die verschiedenartigen Hindernisse auf vielfältigste Weise beansprucht, weshalb bei Wettkampf orientierten Läufern eine zusätzliche Unterstützung in Form von Laufshirts mit Kompression immer wichtiger wird.

MarkeSkins
A400 Kompressionsshirt
X Bionic
Effektor Trail Running Powershirt
2XU
Elite Kompressionsshirt
BildSkins A400 LaufshirtX Bionic Trail Running Powershirt2XU langarm Kompression
Preisca. 40 Euroca. 70 Euroca. 90 Euro
Details- kurzarm
- gradiente dynamische Kompression
- maximale Beweglichkeit
- stützt wichtige Muskeln
- beugt Verletzungen vor
- perfekte Passform
- optimale Temperaturregulierung
- Kompression in Armen und Oberkörper
- mit optimaler Kühlung
- mehr Kraftgewinn im Rücken
- optimaler Schweißtransport
- stimuliert wichtige Nervenstränge
- steigert Muskelreaktionen
- langarm
- verbessert Blutzirkulation
- verringert Krämpfe und Muskelkater
- hoher Tragekomfort
- kraftvolle Unterstützung der Oberkörpermuskulatur
- unterstützt Unterarm- und Bizepsmuskulatur
Bewertungenstars_5
13 Kundenbewertungen
noch keine Bewertungenstars_5
3 Bewertungen
AnbieterJetzt bei Amazon kaufenJetzt bei Amazon kaufenJetzt bei Amazon kaufen

Häufig gestellte Fragen zum Thema Kompressionsbekleidung

Was bringt Kompressionsbekleidung beim Kraftsport?

Kompressionsbekleidung fördert die Durchblutung und damit auch die Sauerstoffzufuhr in den Muskeln. Dies wirkt sich positiv auf die Leistungsfähigkeit der Muskeln aus, da diese langsamer ermüden. Zusätzlich wird durch den auf die Muskelgruppen ausgeübten Druck der Laktatabbau beschleunigt, was dazu führt, dass die Muskeln länger belastet werden können. Doch auch nach dem Sport können Kraftsportler von den Vorteilen der Kompressionsbekleidung profitieren, da diese zusätzlich die Regeneration unterstützt. Somit ist Kompressionsbekleidung ideal für den Kraftsport geeignet.

Kann mit mit Kompressionsbekleidung abnehmen?

Nein, nur durch das reine tragen von Kompressionsbekleidung kann man nicht abnehmen. Da Kompressionsbekleidung aber die Leistungsfähigkeit beim Sport steigert, wirkt sich dies natürlich sehr positiv auf den Kalorienverbrauch bei einem Workout aus. Somit unterstützt Kompressionsbekleidung indirekt auch beim abnehmen.

Deine Meinung zum Thema?

Folge uns!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und folge uns auf Facebook, Pinterest und Instagram!

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Instagram
  • Folge uns auf Pinterest