Muddy Angel - jetzt entdecken!

Celtic Sprint Race in Zillingtal

03. März 2018 in Zillingtal, Österreich
32 Meinungen zum Lauf

© Foto: Celtic Warrior Zillingtal

Das Celtic Sprint Race in Zillingtal (Österreich) ist ein Ableger des Celtic Warrior, der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal stattfindet. Im Gegensatz zum Celtic Warrior muss beim Sprint Race keine bestimmte Strecke, sondern eine maximale Anzahl an Runden absolviert werden. Ein knallharter Hindernislauf für knallharte OCR Athleten.

Die Regeln des Celtic Sprint Race sind schnell erklärt. Es gibt einen Rundkurs, der etwas über 1 km lang ist. Dieser ist mit zahlreichen Hindernissen gespickt, bei denen in gewohnter Manier gerobbt, geklettert oder Dinge geschleppt werden müssen. In einem Zeitfenster von 4 Stunden gilt es dabei so viele Runden wie möglich zu absolvieren. Ob ihr diese im Lauftempo, im Schritttempo, mit oder ohne Pause absolviert bleibt einzig und allein euch überlassen. Die einzige Bedingung ist, dass ihr mindestens 5 Runden absolvieren müsst, um in die Wertung zu kommen.

Top Tipps für einen gelungenen Hindernislauf

Ganz gleich, ob Schlamm, Wasser oder Eis, mit diesen GPS-Uhren bist du für deinen nächsten Hindernislauf bestens gewappnet.

Videos vom Celtic Sprint Race in Zillingtal

Celtic Sprint Race in Zillingtal im Überblick

Datum
03. März 2018
Veranstaltungsort
Zillingtal, Österreich
Distanz(en)
5 km
Kategorie
Hindernislauf
Gelände
Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden, Wiese, Wasser
Hindernisse
Euch erwarten zahlreiche künstliche und natürliche Hindernisse.
Startgebühren
Teilnahmegebühr 2018:
ab 65 Euro
Ergebnisse
Die Celtic Sprint Race in Zillingtal Ergebnisse für 2018 findest Du hier.
Fotos vom Lauf
Die Celtic Sprint Race in Zillingtal Fotos für 2018 findest Du hier.

32 Kommentare

C am 1. August 2016 um 09:22 Uhr

Definiv einer der härtesten Bewerbe in unseren Kreisen!! Top Organisation, top Bewerb!

bernadette am 1. August 2016 um 10:01 Uhr

einfach genial!!
top organisiert
das team ein traum
nächstes jahr wieder😊😊

JD am 1. August 2016 um 10:26 Uhr

Top organisierter Dirtrun, der das DIRT voll getroffen hat, sehr hart, wenn nicht sogar der härteste in Österreich.

Lechner Lukas am 1. August 2016 um 11:45 Uhr

War einfach hart, einfach an die Grenzen gehen, einfach sau cool!!!

Patrick am 1. August 2016 um 13:36 Uhr

Die bis dato härtesten 3h meines Lebens 👍💪💪

Stefan Teufner am 1. August 2016 um 15:24 Uhr

Der Celtic Warrior Sprint war das härteste, geilste und eines der besten OCRs, wo ich bis jetzt gelaufen bin!

Roman Horn am 1. August 2016 um 15:54 Uhr

Top organisiert, harte dreckige Strecke, ausreichend Verpflegung, hilfsbereite Streckenposten also alles was das OCR Herz begehrt!

Miriam am 1. August 2016 um 21:37 Uhr

Mega cooles event, top organisiert – hat spass gemacht – im frühling unbedingt wieder 🙂

Nici am 1. August 2016 um 21:46 Uhr

Ein einmaliges Erlebnis. ABSOLUT TOP!

stephan am 1. August 2016 um 21:48 Uhr

Alles Top 🔝

Manfred am 2. August 2016 um 17:46 Uhr

Sehr geile Veranstaltung. Top Organisation. Top Betreuung an der Strecke. Wer mehr auf Hindernisse als auf Laufstrecke steht ist hier genau richtig! Bravo! Top event!

Richard Steiger am 4. August 2016 um 11:33 Uhr

Hi zusammen, war ein top Event, jederzeit wieder .
Mann musste 3 Stunden an seine Grenzen gehen , aber das war es wert.
Nochmals Danke dann das gesamte Celtic Warrior Team, und grosses Lob an unseren Drill Sergeant Stephan Sike

Sabine am 5. August 2016 um 01:08 Uhr

Top

Peter am 5. August 2016 um 01:36 Uhr

ganz hervorragend….tolle und anspruchsvolle Strecke…Team verdient die Bewertung.5 Sterne

Seyfried Christian am 5. August 2016 um 05:27 Uhr

Also ich war nur Begeistert. Es war anstrengend dreckig und Kräfte raubend. Aber ich würde sofort wieder tun. Der Muskelkater is fast vorbei.

Strecke top, die Leute Mega drauf. Für mich ein Mega toller Nachmittag.

Mike am 5. August 2016 um 12:58 Uhr

Es war ein perfekt organisierter anstrengender Lauf…
3Stunden, unzählige Hindernisse (bei fast jedem ein Streckenposten in der Nähe!!)
Ich komme auf jeden Fall wieder 😀

Roland am 5. August 2016 um 19:34 Uhr

Eine top organisierte Veranstaltung .Hatte alles, was ein Dirtrun Herz höher schlagen lässt.

Micha am 5. August 2016 um 22:28 Uhr

Großartig. Herzliches und super sympathisches Team. Harte Strecke durch eine Vielzahl von Hineernissen – super Verpflegungsstände. Da reist man gerne von Deutschland nach Österreich. Ich freu mich jetzt auf unseren nächsten Run. Vielleicht ja schon im März. Macht weiter so – bin auch auf den zweiten Sprint gespannt

ToM am 6. August 2016 um 20:26 Uhr

Super organisiert, die Helfer waren auch top motiviert und sehr hilfsbereit.
Bei dem lauf kann an seine Grenzen testen und darüber hinaus gehen. 🙂
Ich freue mich schon aufs nächste mal.

Ferry am 7. August 2016 um 10:43 Uhr

Einfach super!!!

J.W. am 7. August 2016 um 10:43 Uhr

Top Veranstaltung…. tolle Organisation, super Stimmung…

Michael Steiger am 9. August 2016 um 10:30 Uhr

Echt spitze 🙂 immer wieder gerne 🙂

Stefan G am 9. August 2016 um 10:50 Uhr

Ein Top!
Dieser Bewerb sucht seines Gleichen!
Hier ist am definitive ausserhalb der Komfortzone unterwegs!
Super Organisation!

The Duke am 9. August 2016 um 11:02 Uhr

Eine Hindernissschlacht sondergleichen! Toll organisiert, top Stimmung, super Verpflegung, motivierte Streckenposten, harte Hindernisse – nichts für Pussies!! Einfach genialer Lauf!

Cornelia Landwehr am 9. August 2016 um 15:30 Uhr

Spitze!!!!

Roman am 9. August 2016 um 21:37 Uhr

Weltklasse Veranstaltung, geilster Lauf

Michael Benedikter am 10. August 2016 um 09:28 Uhr

Geile Geschichte wenn man etwas verrückt ist!! Aber macht viel Spaß!!

Christian am 10. August 2016 um 12:14 Uhr

Obwohl nur als Zuseher dabei, war die Veranstaltung Weltklasse. Begonnen bei der Anreise, Parkplätze oder Verköstigung. Ein starkes Zeichen für den Österreichischen Sport bei dem wir endlich wieder mal die Nase vorn haben. Da kann sich die Europäische Konkurrenz anstrengen um dies zu Topen!!! Wahnsinns viele Hindernisse ständige Action. Keine Zeit für den Läufer sich aus zu rasten!!! Für den Zuseher war es super, da man die ganze Strecke einsehen konnte, die Athleten konnten sich bei keinem Hindernis vorbei schummeln ohne das es bemerkt wurde. Bei jedem Hindernis waren Betreuer zur Anfeuerung, Unterstützung und Motivation. Top Veranstaltung werden nächstes Jahr wieder dabei sein.

Denise am 11. August 2016 um 16:45 Uhr

Hammer stimmung!
Super herausforderungen!
Einfallsreiche strecken!
Und top organisation!

Selbsterfahrung pur und jederzeit wieder!!!

Andrea am 11. August 2016 um 21:26 Uhr

War echt super!!!!!

Michael am 16. August 2016 um 08:29 Uhr

Sooöoooo COOL!!! Da können sich alle bisherigen Läufe verstecken!! Hindernisse ohne Ende, tolles Konzept, mega Streke, Top Organisation, Parkplatz gleich daneben, WARME Duschen!!!! Und ein super freundliches Team. Gleich beim Startsackerl hole wurden wir so nett und gut aufgelegt begrüßt, dass wir uns richtig wohl gefühlt haben. Weiter gings über die Helfer bei den vielen Hindernissen(ok, wohlfühlen war hier nicht angesagt aber willkommem), zu den Labstationen, bis zu den Gratulationen und Scherzen beim Chip zurück bringen: alle nett und motiviert… Sofort wieder!!!

Michi am 27. August 2016 um 09:40 Uhr

Echt geil und fordernd. Hier gehts echt um Hindernisse!

Du warst dabei? Dann kommentiere den Lauf!

Lass andere Läufer an Deinen Eindrücken vom Celtic Sprint Race in Zillingtal teilhaben!

Die Kommentarfunktion ist vorübergehend deaktiviert.

Folge uns!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und folge uns auf Facebook, Pinterest und Instagram!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Instagram
  • Folge uns auf Pinterest