Spartan Race Berlin

Mudiator Run bei Ulm

09. Juli 2017 in Ulm, Deutschland
17 Meinungen zum Lauf

© Foto: Mudiator Run

Wie im Vorjahr erwartet euch beim Mudiator Run Ulm auch im Jahr 2017 ein actionreicher Hindernislauf, der euch fertigmachen wird! Ganz gleich wie fit ihr seid! Wer seine körperliche Fitness testen möchte ist hier genau richtig!

Nach zwei erfolgreichen Events kehrt der Mudiator Run auch im Jahr 2017 nach Ulm zurück! Bei dem Hindernislauf erwartet euch ein Parcours, der direkt durch die freie Natur führt. Die Strecke verläuft zum Teil entlang der Donau, die ihr sogar überqueren müsst aber auch durch Wälder und ist mit zahlreichen natürlichen Hindernissen wie Schlamm und Matsch gespickt. Natürlich dürfen beim Mudiator auch keine künstlichen Hindernisse fehlen. Die Hindernisse tragen Namen wie Waterworld, Eisbad oder Elektrovorhang und lassen erahnen, welche Torturen sich dahinter verbergen! Nicht zu vergessen sind natürlich die Gladiatoren, die euch immer wieder zum Kampf herausfordern werden!

Top Tipps für einen gelungenen Hindernislauf

Um einen Hindernislauf gut zu überstehen, solltest Du unbedingt auf Deine Ernährung achten. In unserem Ratgeber geben wir Dir einen Überblick über die besten Nahrungsergänzungsmittel für den Wettkampf.

Wenn Du Deine Erinnerungen zudem mit einer Action Cam festhalten möchtest, kannst Du Dir hier einen Überblick über die besten Modelle verschaffen.

Weiterhin solltest Du unbedingt auf gut sitzende und für Hindernisläufe geeignete Laufschuhe und Laufsocken achten.

Videos vom Mudiator Run bei Ulm

Mudiator Run bei Ulm im Überblick

Datum
09. Juli 2017
Veranstaltungsort
Markbronn
Deutschland
Distanz(en)
8 km / 16 km
Kategorie
Hindernislauf
Gelände
Eis, Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden, Wiese, Wasser, Wasser (eiskalt)
Hindernisse
Euch erwarten ca. 25 Hindernisse
Startgebühren
Teilnahmegebühr 2017:
Legionärsrunde:
ab 39 Euro

Herculesrunde:
ab 49 Euro
Ergebnisse
Die Mudiator Run bei Ulm Ergebnisse für 2017 findest Du hier.
Fotos vom Lauf
Die Mudiator Run bei Ulm Fotos für 2017 findest Du hier.

17 Kommentare

heinze2000 am 28. Juni 2015 um 17:29 Uhr

war ein richtig toller Lauf. Danke an alle Mitwirkenden und Helfer und das OrgTeam. Spitze.

Carina Minas am 28. Juni 2015 um 17:39 Uhr

So genial !!
Bin nächstes Jahr wieder dabei

Markus am 28. Juni 2015 um 19:28 Uhr

Der Lauf ist super, auch in der Gruppe!
Mach richtig Laune.
Leider waren Duschen, Essen und Umkleide schlecht organisiert.
Es kam kaum Wasser aus der Dusche und es war viel zu klein für die vielen Läufer/inen.

Brian Marineße am 28. Juni 2015 um 21:33 Uhr

hat echt viel Spaß gemacht

Anna am 28. Juni 2015 um 21:35 Uhr

Toll Strecke und super Hindernisse 🙂 hat Spaß gemacht
Duschen, Umkleiden und Toiletten waren leider zu wenig vorhanden.

Nina Gerein am 28. Juni 2015 um 23:42 Uhr

Entspannte und herzliche Atmosphäre, sehr schöne Laufstrecke durch die Felder und eine tolle Challenge mit eiskalten Duschen und Freibier zum Schluß!

Eduard am 29. Juni 2015 um 07:05 Uhr

Der Lauf war echt okay.
Nur die Duschen, Toiletten waren eine Katastrophe.

Philipp Kohler am 29. Juni 2015 um 08:17 Uhr

Strecke (vor allem Dank der Neu Ulm Spartans) und Hindernisse waren einfach klasse! Zu wenige Toiletten vorhanden für die Masse der Leute. Und viele haben ihre Startnummern verloren und somit Probleme mit der Zeitmessung

Anne am 29. Juni 2015 um 08:33 Uhr

Sehr genialer Lauf – echt toll. Nette Menschen, tolle Hindernisse!
Duschen & Toiletten waren eher semi-optimal 🙁

Jan Reichelt am 29. Juni 2015 um 11:18 Uhr

Es war klasse!!!! Ich komme wieder. Aber es gibt sicher einige Optimierungsmöglichkeiten. Als konstruktive Kritik: Start nach Startnummer. Walls/Hangeln nicht gleich nach Matschhindernissen. Und bitte: Duschen sollten keine Gardenaschläuche sein, welche nur 30cm über dem Boden als Rinnsal funktionieren (linke Nasszelle). Und 1(!) Herren-WC ist wirklich zu wenig für die Masse an Leuten. Aber sonst eine geniale Erfahrung! Danke!

Thomas am 29. Juni 2015 um 18:15 Uhr

Hindernisse teils recht gefährlich. Für die Wertmarken beim Zieleinlauf bekommt man NUR Bier. Alkoholfreie getränke waren dafür nicht zu erhalten. (alle Fahrer mussten die Marken verschenken). Unfähiges Personal am Getränkestand. Die Zeiten die angesetzt wurden, wurden nicht gehalten. Sehr begrenztes Essensangebot.

Alles in allem super Lauf. Für das Geld allerdings, habe ich besseren Service erwartet.

Sprigg am 1. Juli 2015 um 16:23 Uhr

Etwas schlecht organisiert, Hindernisse sind jetzt nichts, was man nicht selbst im Garten aufbauen könnte, aber alles in allem hats Spaß gemacht

manni am 15. Juli 2015 um 23:32 Uhr

Gut

Christina am 20. Juli 2015 um 01:01 Uhr

Die Strecke war gut, aber zu den Hindernissen sei gesagt, dass diese teilweise unverantwortlich aufgebaut wurden. Gerade bei den Wänden, Hangeln und Hindernissen auf Asphalt war NULL Unterlage. Sobald man gefallen ist, hat man sich übel verletzt. Da hätte ein Strohballen o.Ä. viel erspart. Die Organisation war eine Frechheit. Duschen, Umkleiden, WCs waren zu wenig und der Getränke-Stand war eine Katastrophe. Für die Startgebühr hätte ich mehr erwartet.
Gerettet haben es die tollen Läufer und die gute Atmosphäre.

Michl am 27. September 2015 um 17:15 Uhr

Ich bin schon andere Obstacle Runs gelaufen und fand die Hindernisse, wie Strecke alles andere als beeindruckend für das Geld. Die Leute waren gut drauf, das hat gepasst. Wie viele schon geschrieben haben, Getränkestand ABSOLUTE Katastrophe ! Ich habe mich erst gar nicht geduscht und bin so ins Auto gestiegen, denn das war ein Witz. Zum pinkeln ab aufs Feld. Richtig schlecht Organiesiert, wer schon mal auf nem anderen Lauf war, stimmt mir bestimmt zu, Das Geld nicht Wert, da kann man auch so durch n Wald laufen und n Sandsack mitnehmen, kommt auf gleiche raus. Gruß

Siggi am 9. Juli 2017 um 10:43 Uhr

Hallo liebes Org-Team,

Wir, meine Tochter und ich, sind heute beim BARMER Kids & Familie Lauf mit gelaufen. Wir waren letztes Jahr schon dabei und da war der Lauf richtig gut!!! Viel Matsch und Wasser und die Kids waren über mit Schlamm bedeckt! Deshalb haben wir uns dieses Jahr wieder angemeldet und waren aber vonder Strecke dieses Jahr wirklich sehr enttäuscht!!!!! 😔😔😔😔 Die aufblasbaren Hindernisse sind zwar gut, aber sobald die Nass sind werden die wirklich gefährlich! Beim Zweiten Hindernis konnten wir überhaupt nicht rüber, wir waren im Zweiten Kids lauf dabei, da der Aufstieg sich gelöst hat. Was wir auf alle Fälle vermisst haben war die Krabbelstrecke am Anfang durch den Schlamm. Und für die Startgebühr dieses Jahr hatte ich mehr erhofft.

Was ich jedoch gut fand war das Hindernis mit den Container einmal drüber, sehr positiv die Absicherung oben und dann das mit den Ringen!

Was mich Persönlich sehr gerät hat war die ERHÖHUNG der Parkplatzgebühren. Ich glaube letztes Jahr waren es 3 € zu 5€ dieses Jahr.

Dennis am 9. Juli 2017 um 20:36 Uhr

Gut war:
– Hindernisse: hier auch eine Entwicklung zum letzten Jahr.
– Helfer an den Hindernissen: sehr zuvorkommend.
– Fotos: mit Sportograf muss man sich nicht selbst um Bilder kümmern.
Nicht so gut war:
– nur ein Toilettenwagen für alle Teilnehmer (zumindest hatte ich nur einen gefunden).
– bewachte Garderobe, wo man Sachen ablegen kann, sollte drin sein.
– der ELITE Start für HERKULES wurde anscheinend entgegen der Ankündigung spontan auf 10 Uhr vorgezogen, somit das nächste Problem:
– Schlangen an den Hindernissen bis zu 10-20 min. Dass beim Schwebebalken nur eine Lane (später kam eine zweite dazu) zum Flaschenhals wird, war absehbar. Wenn man auf Zeit läuft, verleiten die Schlangen dazu, direkt in die Strafrunde zu laufen.
– Strafen: mit 10-30 Liegestützen zu einfach.
Fazit: ganz nett, aber in die 1. Liga (wie z.B. XLETIX, Strong Viking oder GTTR) ist noch ein sehr weiter Weg.

Du warst dabei? Dann kommentiere den Lauf!

Lass andere Läufer an Deinen Eindrücken vom Mudiator Run bei Ulm teilhaben!

Folge uns!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und folge uns auf Facebook, Pinterest und Instagram!

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Instagram
  • Folge uns auf Pinterest