Schloss Marienburg Marathon in Nordstemmen-Adensen

24. November 2018 in Nordstemmen-Adensen, Deutschland
1 Meinung zum Lauf

© Foto: Schloss Marienburg Marathon

Beim Schloss Marienburg Marathon erwartet euch ein Marathon Crosslauf, der kaum schöner sein könnte. Als Kulisse dient für den Schloss Marienburg Marathon das gleichnamige Schloss Marienburg, in das ihr für einen kleinen Verpflegungsstopp sogar einkehrt.

Der Schloss Marienburg Marathon findet in dieser Saison bereits zum sechsten Mal statt. Für Fans von Marathon- und Crossläufen ist der Schloss Marienburg Marathon längst zu einer Pflichtveranstaltung geworden. Doch nicht nur Profis haben ihre Freude an diesem Landschaftsmarathon. Auch für Einsteiger ist der Lauf geeignet, da es neben dem Marathon auch einen Halbmarathon gibt. Die Laufstrecke führt durch Dorfstrassen, asphaltierte und nicht asphaltierte Feldwege, über Waldwege sowie über Trails. Beim Aufstieg auf den Marienberg und dem Harberg werdet ihr zudem ca. 500 Höhenmeter zurücklegen.

Top Tipps für einen gelungenen Crosslauf

Ganz gleich, ob Hitze oder Regen, mit diesen Laufrucksäcken bist du für jeden Trail Run gewappnet. Egal wie rau dein nächster Trail Run ist, diese Gamaschen halten Kieselsteine & Co. aus deinem Laufschuh fern. Mit diesen speziellen Laufschuhen für Trail Runs kannst du jedem Trail Run trotzen.

Videos vom Schloss Marienburg Marathon in Nordstemmen-Adensen

Schloss Marienburg Marathon in Nordstemmen-Adensen im Überblick

Datum
24. November 2018
Veranstaltungsort
Schloss Marienburg
An der Sporthalle
31171 Nordstemmen-Adensen
Distanz(en)
21 km / 42,19 km
Kategorie
Crosslauf
Gelände
Gestein, Hügel, Waldboden, Wiese
Startgebühren
Teilnahmegebühr 2018:
ab 20 Euro
Ergebnisse
Die Schloss Marienburg Marathon in Nordstemmen-Adensen Ergebnisse für 2018 findest Du hier.
Fotos vom Lauf
An dieser Stelle verlinken wir auf die Schloss Marienburg Marathon in Nordstemmen-Adensen Fotos von 2018, sobald diese vom Veranstalter veröffentlicht wurden.

1 Kommentar

ChriSee am 3. Oktober 2017 um 21:29 Uhr

Heute war der Marienburg HM 2016 dran, der trotz Schlafmangels doch ganz okay war.
Soll heißen: direkt von der Nachtschicht mit zumindest etwa 1,5h Schlaf zum Lauf und Unterlagen abgeholt. Organisation lief problemlos.
Kurz darauf ging es dann auch schon los. Die Strecke bestand aus Feld- und Waldwege, wenigen Straßen Metern innerhalb von Adensen. Highlight hierbei war definitiv der Abschnitt, der durch den Innenhof der Marienburg führte.
Gut in der Zeit liegend wurde dann zu spät bemerkt, dass an einer Kreuzung ein Streckenposten fehlte und man nicht der einzige war, der die falsche Abzweigung gewählt hatte! Womit ich mal eben zwei extra Kilometer bergauf gelaufen bin. (Die Marathonläufer, die die Strecke 2 Runden gelaufen sind, haben sich über die extra Kilometer sicherlich gefreut 🙂 ) Somit kam dann letztlich eine Zeit von 1:55 Std. bei 23 km und ca. 300 Höhenmeter heraus was immer noch für den 63.Platz bei ca.230 Läufern reichte.
Wäre ja langweilig wenn immer alles glatt liefe, was?
Trotz allem ein schöner Lauf, der sich guten Gewissens weiterempfehlen lässt!

Du warst dabei? Dann kommentiere den Lauf!

Lass andere Läufer an Deinen Eindrücken vom Schloss Marienburg Marathon in Nordstemmen-Adensen teilhaben!

Die Kommentarfunktion ist vorübergehend deaktiviert.

Folge uns!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und folge uns auf Facebook, Pinterest und Instagram!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Instagram
  • Folge uns auf Pinterest