Muddy Angel - jetzt entdecken!

Trail Relay am Hügelgrab bei Bremen

11. November 2018 in Schwanewede bei Bremen, Deutschland
5 Meinungen zum Lauf

© Foto: © Trail Relay

Der Trail Relay am Hügelgrab bei Bremen ist ein Hindernislauf bei dem ihr zur Abwechslung nicht allein, sondern als Team in einer Staffel antretet. Jeder von euch muss dabei die gleiche Strecke mit einer Länge von 8 km zurücklegen, die mit einer Vielzahl von Hindernissen bestückt ist. Natürlich habr ihr beim Trail Relay aber auch als Einzelläufer die Möglichkeit an den Start zu gehen.

Das der Trail Relay am Hügelgrab bei Bremen kein Zuckerschlecken ist, wird einem so richtig bewusst, wenn man sich die Namen der einzelnen Hindernisse ansieht. „Blutsenke“, „Highway to Hell“ oder „Sudden Death“ sind nur ein paar Beispiele an Hindernissen, die darauf warten von euch bezwungen zu werden. Das Besondere an diesem Hindernislauf sind die strengen Regeln. Wenn ein Teammitglied ein Hindernis auslässt oder die Strecke verlässt, wird das gesamte Team disqualifiziert. Während des Hindernislaufs führt ihr einen Staffelstab mit euch, der eine Zeitmessung möglich macht. Das Ziel beim Trail Relay ist es nicht euch zur Aufgabe zu zwingen, sondern euch so richtig zu fordern. Wenn ihr an diesem Hindernislauf teilgenommen habt, spürt ihr im Anschluss garantiert Muskelgruppen, von denen ihr bisher nicht mal wusstet, dass es diese gibt.

Top Tipps für einen gelungenen Hindernislauf

Um einen Hindernislauf gut zu überstehen, solltest Du unbedingt auf Deine Ernährung achten. In unserem Ratgeber geben wir Dir einen Überblick über die besten Nahrungsergänzungsmittel für den Wettkampf.

Wenn Du Deine Erinnerungen zudem mit einer Action Cam festhalten möchtest, kannst Du Dir hier einen Überblick über die besten Modelle verschaffen.

Weiterhin solltest Du unbedingt auf gut sitzende und für Hindernisläufe geeignete Laufschuhe und Laufsocken achten.

Trail Relay am Hügelgrab bei Bremen im Überblick

Datum
11. November 2018
Veranstaltungsort
Panzerstraße/Ecke Scharmbecker Weg
28790 Schwanewede
Distanz(en)
8 km
Kategorie
Hindernislauf
Gelände
Hügel, Sand, Schlamm, Waldboden
Hindernisse
Euch erwarten ca. 15 spannende Hindernisse.
Startgebühren
Teilnahmegebühr 2018:
ab 25 Euro pro Einzelstarter
Ergebnisse
Die Trail Relay am Hügelgrab bei Bremen Ergebnisse für 2018 findest Du hier.
Fotos vom Lauf
An dieser Stelle verlinken wir auf die Trail Relay am Hügelgrab bei Bremen Fotos von 2018, sobald diese vom Veranstalter veröffentlicht wurden.

5 Kommentare

Urbanninja am 21. Oktober 2014 um 10:12 Uhr

Kleiner netter Lauf, der für Anfänger von Hindernisrennen bestens geeignet ist. Die stinkenden Naturhindernisse kosten teilweise echt etwas Überwindung da durch zu warten…

Thomas am 6. November 2014 um 16:45 Uhr

Für Anfänger ein geeigenter Einstieg in Hinderlissläufe. Die Hindernisse sind alleine sehr einfach zu bewältigen und die Anzahl ist überschaubar.
Für bereits erfahrene Hinderlissläufer eher ungeeignet, da die Herausforderung fehlt.

Tim am 14. November 2014 um 14:38 Uhr

Schönes Rennen für den Einstieg in den Bereich der Hindernissläufe, da Strecke und Hindernisse sehr fair waren.
Problematisch jedoch, dass bereits am Anfang viele Hindernisse dicht beeinander waren, wodurch es zu Staus und damit verbundenem Zeitverlust kam (ca. 5 – 8 Minuten)!
Des Weiteren waren auf der Veranstalterseite die Rede von „Umkleidemöglichkeiten, Kleideraufbewahrung und Duschen“ – Umkleidemöglichkeiten bestanden aus einem Zelt, was ich noch akzeptieren kann. Die Kleideraufbewarung gab es in der Form jedoch nicht bzw. man konnte seine Sachen im Zelt unbewacht liegen lassen und die Duschen bestanden aus 4 Maurerkübeln in denen man sich sauber machen konnte. Meiner Ansicht nach reicht das auch, aber dann darf ich nicht auf der Homepage mit anderen Sachen werben!

Heidi am 9. November 2015 um 09:20 Uhr

Super Event. Tolle Stimmung. Bin im nächsten Jahr wieder dabei.

Christian am 16. November 2016 um 12:14 Uhr

Der Lauf war insgesamt ok. Leider wurde 5min zu früh gestartet und somit waren nicht alle Läufer passend zum Start da. Sehr ärgerlich, da die „Nachzügler“ an der erste Runde an Hindernissen nicht teilnehmen konnte und insgesamt ca. 1-2km weniger laufen mussten/durften. Die Strecke ist recht schön, da hügelich und durch Wald, Wiesen, Schlamm und Wasser. Die Hindernisse waren teilweise wohl noch vom 1. Lauf aus 2012 (vergamellte/gebrochene Baumstämme, zerbrochende Bretter, eher recht provisorisch…). Professionellere Hindernisse nur am Startbereich. Richtig lustig war nur das Hindenis mit den „aufblasbaren menschlichen Stoßkugeln“.
Ansonsten leider eher einfallslos. Ein Toilettenwagen und eine Dusche im Winter empfinde ich als absolute Pflicht. Somit mussten wir noch 2h nach Braunschweig zurückfahren in verschwitzer/dreckiger Kleidung. Für Leute aus der Umgebung Bremen ist das sicherlich ok.
Parkgelegenheiten voll ok, Beschreibung der Veranstaltung im Internet auch ok – leicht zu finden. Für Zuschauer eher langweilig und anstrengend, da kalt/regnerisch und ein Zuschauerbereich nur im Startbereich ist. Für den geringen Preis was ich jetzt was man bekommt und würde nicht mehr so weit fahren um teilzunehmen.

Du warst dabei? Dann kommentiere den Lauf!

Lass andere Läufer an Deinen Eindrücken vom Trail Relay am Hügelgrab bei Bremen teilhaben!

Die Kommentarfunktion ist vorübergehend deaktiviert.

Folge uns!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und folge uns auf Facebook, Pinterest und Instagram!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Instagram
  • Folge uns auf Pinterest