Tough Mudder 1×1 – Mach einen Mudder aus dir!

von Lars Bodendiek, 20. Februar 2017

In diesem ultimativen Tough Mudder Guide erfahrt ihr alles, was ihr über Tough Mudder wissen müsst. Wir werfen einen Blick auf die Entwicklung von Tough Mudder, geben Tipps zur Vorbereitung und dem Training, zeigen euch die populärsten Tough Mudder Hindernisse und empfehlen euch die passende Kleidung und Ausrüstung für Tough Mudder. Natürlich dürfen in unserem Mudder Guide die aktuellen Termine für 2018 ebenso wenig fehlen.

Tough Mudder Konzept

Tough Mudder ist im Großen und Ganzen vor allem eine Team-Challenge. Viele der Hindernisse sind so konstruiert, dass diese nicht im Alleingang zu schaffen sind. Doch, bei Tough Mudder geht es auch darum eigene Grenzen zu überwinden. Das bedeutet, dass ihr euch bei Tough Mudder euren tiefsten Ängsten stellen müsst. Höhe, Strom, Eis und Enge – all dies sind Elemente, denen ihr bei jedem Tough Mudder Event begegnen werdet. So gehört zum Beispiel die „Electroshock Therapy“ zu einem absoluten Standard-Hindernis, dem ihr euch bei jedem Tough Mudder Event stellen müsst. Insgesamt legt Tough Mudder einen großen Wert darauf spektakuläre Hindernisse zu kreieren. Die Fitness spielt beim überwinden der Hindernisse hingegen eine eher untergeordnete Rolle. Aufgrund des stark ausgeprägten Teamgedanken gibt es bei Tough Mudder keine Zeitmessung – was zählt ist es sich der (Team)-Herausforderung zu stellen.

Im folgenden Video bekommt ihr einen guten Eindruck davon, was euch bei Tough Mudder erwartet.

Tough Mudder Geschichte

Die Geschichte von Tough Mudder reicht nun schon bis in das Jahr 2010 zurück. Dem Jahr, in dem die Gründer Will Dean und Guy Livingstone (beide Briten) das erste Tough Mudder Event in Pennsylvania (USA)  auf die Strecke gebracht haben. Nach der erfolgreichen Premiere mit 4.500 Teilnehmern wurden noch im selben Jahr zwei weitere Tough Mudder Events in Kalifornien und New Jersey veranstaltet. Bereits im ersten Jahr der Gründung konnten über 20.000 Tough Mudder Finisher das legendäre orangefarbene Stirnband ihr eigen nennen. Zudem feierte im Jahr 2010 des berüchtigte Hindernis „Electroshock Therapy“ seine Premiere, das bis heute bei jedem Tough Mudder Event anzutreffen ist.

Bereits im Jahr darauf (2011) hat Tough Mudder einen gigantischen Sprung gemacht. Von 20.000 Teilnehmern ist die Anzahl der Teilnehmer auf über 140.000 angestiegen. Die Anzahl der Events hat sich mit 14 Läufen mehr als vervierfacht. Zugleich war das Jahr 2011 auch die Geburtsstunde vom World Toughest Mudder (24-Stunden-Hindernislauf) und dem Eishindernis „Arctic Enema“.

Nach zwei erfolgreichen Jahren hat Tough Mudder im Jahr 2012 die Expansion auch ins Ausland erweitert. In sieben Ländern/Kontinenten u.a. England und Australien konnten sich Teilnehmer auf die Premiere eines Tough Mudder Events freuen.

Im Jahr 2013 wurde dann der erste Meilenstein erreicht – 1 Million Tough Mudder Teilnehmer. Diese haben sich auf 53 Events verteilt, wovon 18 im Ausland ausgetragen wurden. Erstmals fand im Jahr 2013 auch ein Tough Mudder in Deutschland, in Fürstenau (Niedersachsen) statt.

Das Jahr 2014 stand ganz im Sinne der Einführung des Bonusprogramms – Tough Mudder Legionäre. Mit der Einführung des Bonusprogramms wurde das orangefarbene Stirnband um zahlreiche weitere Farben ergänzt. Die Stirnbänder geben Auskunft darüber, an wie vielen Events ein Teilnehmer schon teilgenommen hat. Mit Ablauf des Jahres 2014 haben alle Tough Mudder eine Wegstrecke zurückgelegt, die 11-mal bis zum Mond und zurück gereicht hat.

In 2015 hat sich Tough Mudder selbst zum ersten mal einen Relaunch unterzogen. So wurde der komplette Kurs auf den Prüfstand gestellt. Im Ergebnis konnten sich auch erfahrene Mudder auf eine völlig neu konzipierte Laufstrecke freuen. Zudem hat Tough Mudder im Jahr 2015 die Schallmauer von 2 Mio. Teilnehmern durchbrochen.

Im Jahr 2016 hat Tough Mudder erneut zahlreiche neue Hindernisse kreiert, die einmal mehr einen neuen Standard in der Branche gesetzt haben. Heute kann Tough Mudder auf über 2,5 Mio. Teilnehmer, mehr als 200 Hindernisläufe, 10.000 gestochene Tough Mudder Tattoos und 10 Mio. $ gespendete Spendengelder zurückblicken.

Weitere interessante Informationen zu Tough Mudder:

Tough Mudder Deutschland – Termine & Kosten 2018
Tough Mudder Hindernisse
Tough Mudder Training und Vorbereitung – Top Tipps
Tough Mudder Kleidung (Schuhe, Socken und Handschuhe)
Tough Mudder Legion – das Treueprogramm für echte Mudder
Häufig gestellte Fragen zu Tough Mudder

MerkenMerken

Deine Meinung zum Thema?

Die Kommentarfunktion ist vorübergehend deaktiviert.

Folge uns!

Du möchtest über neue Laufevents, Gutscheine und Verlosungen informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und folge uns auf Facebook, Pinterest und Instagram!

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Instagram
  • Folge uns auf Pinterest